Automatisierung

Story 3

 

Kornshell - Automatisierung

Unser Kunde in Weinheim hatte viele kleine Scripte in Korn Shell geschrieben und so seine Arbeitsschritte automatisiert. Aber größere Prozesse die bis zu 60, 70, kleine Schritte enthielten waren nicht programmiert. Die Auslastung der Mitarbeiter war so hoch, dass verschiedene Prozesse bis zu 300 Anfragen in ihrer Warteschlange hatten.

Die Herausforderung bestand darin die Prozesslogik aus der Dokumentation komplett in die Korn Shell Scripte aufzunehmen und aus den vielen kleinen Skripten ein komplett automatisiertes Script pro Prozess zu erstellen.

Der Kunde war sehr zufrieden, durch die Automatisierung konnte die Prozesse an Junior Administratoren abgegeben und ausgeführt werden, in kürzester Zeit waren die Warteschlangen für die Prozesse abgearbeitet. Die Mitarbeiter hatten wieder Zeit für wichtige Projekte.

Story 4

 

Reverse engineering - ansible Automatisierung

Unser Kunde betreibt eine Webshop Plattform von über 150 Servern auf Debian 9. Die Server sind durch manuelle Administrierung nicht einheitlich. Hinzu kam die Entscheidung von Debian zu RedHat zu migrieren.

Die Herausforderung bestand darin jede Konfiguration und jeden Dienst zu "reverse engineeren" , dokumentieren, in RedHat nach zu bauen. Oder durch einen RedHat spezifischen Dienst zu ersetzen. Anschließend die Konfiguration automatisiert durch ansible auszuführen.

Im Laufe des Projektes wurde jeder Prozess und Dienst hinterfragt, und durch aktuelle Technologien ersetzt.

Schlußendlich wurde aus dem Projekt eher ein Reengineering als ein Automatisierungs-Projekt.

 


Der Kunde freut sich auf top aktuelle sichere und stabile Server.